Neuer Shop-Look für Mojo Snowboarding

Eine Generalüberholung für den Onlineshop Mojo – Urban Lifestyle Label aus Hamburg

Diese Seite enthält detaillierte Informationen über das Projekt: Neuer Shop-Look für Mojo Snowboarding

Für das Urban Lifestyle Label Mojo aus Hamburg war es an der Zeit für einen neuen Look. Das neue Shopformat überzeugt durch Übersichtlichkeit, klare Strukturen und aussagekräftige Bebilderung.

 

Auf zu neuen Ufern

Für den MOJO Shop war es an der Zeit für eine Sanierung. Nach vielen Jahren ist der alte Shop in die Jahre gekommen und die Kundenanforderungen stiegen. Beides ließ sich leider nicht mehr vereinen. Der Kundenwunsch war klar definiert: WordPress basiert, Platz für viele neue Newsbeiträge, große Bilder, Slideshows, Videos – einfach ein luftiges Design mit viel Freiraum.
Weiterhin sind unbedingt klare Produkt- und Mengenverwaltung, Übersicht für monatliche Umsatzauswertungen und Warenrückstände notwendig.

Das alte System, ein xtCommerce, war zum einen veraltet, bot dem Kunden keine (Sicherheits-) Updates mehr und hatte zum anderen nur wenige durch den Kunden pflegbaren Bereiche. Das System hatte nur sehr wenige Einstellmöglichkeiten für die jeweiligen Produkte und Kategorien des Shops. Wir haben eine Lösung entwickelt um aus dem alten Shopsystem die Kundenstammdaten in das neue Showsystem zu importieren.

 

Nach umfassenden Gesprächen und Beratungsterminen haben wir uns mit dem Kunden rasch für eine Systemlösung aus der Kombination WordPress mit dem Plugin WooCommerce entschieden. Das Plugin WoCommerce ist weltweit sehr beliebt, besonders für die Freiheiten die für Shopbetreiber und uns als Entwickler bestehen. Zudem baut es auf WordPress als CMS auf und fügt sich entsprechend makellos in das System ein. Der Kunde hat die Kontrolle seines Shops selbst in der Hand und kann alle Bereiche bearbeiten.

Viele Kunden haben Angst vor einem Wechsel ihres Shop-Systems. Diese Angst ist in dem einen oder anderen Fall möglicherweise nicht unbegründet, aber wir machen es uns zur Aufgabe unseren Kunden die Angst vor einem Wechsel zu nehmen.
Durch Schnittstellen zwischen alten und dem neuen Shopsystem wird der Wechsel wesentlich einfacher, als noch vor ein paar Jahren.

 

Ausdrucksstarke Bildsprache

Unser neues Seitenkonzept sieht folgendes vor: Startseite mit prägnanten Eyecatcher in Form von einer Slideshow über die gesamte Bildbreite, großen und qualitativ hochwertigen Bildern.
Darunter folgen in einem Bereich auch schon die ersten Produktpräsentationen die ebenfalls durch einen Slider laufen. Um die Startseite nicht zu unruhig werden zu lassen, wechseln zum einen die Bilder der Slideshow deutlich langsamer als die Produktpräsentationen. Zum anderen füllt die Slideshow den kompletten Startbildschirm der Seite, so dass erst durch das Herunterscrollen die Leiste der Produktpräsentation erscheint und die Slider nicht gegenseitig voneinander ablenken.

 

Darunter haben wir die Themenfenster wie „MEN“ „WOMEN“ und „SELECTED“ gesetzt. Den Schluss der Startseite bildet eine Vorstellung des Unternehmens  mit Philosophie und Geschichte des Hamburger Labels.

Bei den Kategorie- und Produktseiten haben wir den gleichen Stil verfolgt. Hier prägen große, klare Aufteilungen und hochwertige Bilder den Aufbau.

Durch den gezielten Einsatz eines VisualComposers, also einem visuellen Editor, ist es unseren Kunden möglich, jeden Bereich seiner neuen Webseite selbst zu pflegen und auch vergangene Änderungen der Website jederzeit nachzuvollziehen.

 

SEM SEO Promotion

Die neue Webseite, der neue Shop und die neuen Funktionen bietet eine effiziente Kombination von Kampagne auf Facebook und Instagram sowie eine umfangreichen Einsatz / Auswertung mit Google Adwords.

 

Sie haben Fragen zu diesem Projekt oder möchten etwas Ähnliches umsetzen?