Idolcard

Das innovative SocialMedia-Tool, basierend auf PHP und der Twitter Response-App

Diese Seite enthält detaillierte Informationen über das Projekt: Idolcard

Die Idolcard hat in der deutschen Social Medialandschaft buchstäblich wie eine Bombe eingeschlagen. Nach dem ersten höchst erfolgreichen Probelauf mit den Teilnehmern der 2014er The Voice of Germany-Staffel, dauerte es nicht lange, bis sich weitere Celebrities und Unternehmen ihre Idolcards sicherten.

Wo früher noch stundenlanges Anstehen nötig war, um endlich das heißersehnte Autogramm seines Idols in Händen halten zu können, reicht heute dank Idolcard ein einziger Tweet an unseren Idolcard-Account.

Das Feedback zur Idolcard ist in allen Kanälen durchweg positiv und somit haben wir natürlich allen Grund, weiter an innovativen Funktionen zu tüfteln, um die Aktivierungsrate der Fans noch weiter zu erhöhen. Folgen Sie einfach unserem Blog, um informiert zu bleiben.

 

Die Idee

Die Frage war: „Wie bringen wir Fans und ihre Stars näher zusammen?“ Die Antwort lautet: „Mit Idolcards.“ Ein einziger Tweet genügt, um wenige Sekunden später eine personalisierte Autogrammkarte zu erhalten.

Das Prinzip ist so simpel wie genial: Die Fans twittern an @idolcard und Idolcard sendet automatisierte, lokalisierte und personalisierte Antwortlinks.

Die Inhalte sind für mobile und social sharing optimiert und generieren somit eine maximal virale Reichweite im Social Web.

 

Die Homepage

 

Branchenübergreifend

Idolcards eignen sich für jede Branche. Ganz gleich ob Boxer, Model oder Starlet. Mit individuellen Lösungen bringen wir Stars jeweils passgenau zu ihren Fans.

 

Unschlagbarer Social Buzz

Idolcard schlägt in Sachen Engagement in den sozialen Netzwerken sogar den altehrwürdigen Tatort.

87% aller Nutzer interagieren nach der Zustellung ihrer Idolcard mit dieser, das heißt sie teilen sie in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Und natürlich lädt sich die Mehrheit der Nutzer die Idolcard auf ihr Endgerät herunter.

 

Und so sehen Idolcards aus

Basis jeder Idolcard ist ein knackiges Foto des Stars, ergänzt durch eine selbstverfasste Signatur mit Unterschrift – persönlicher geht es kaum.

Sobald die Idolcard ausgestellt wurde, gibt es mit den Share-Buttons darunter die Möglichkeit, diese in allen relevanten sozialen Netzwerken zu teilen oder zu speichern – wovon auch reger Gebrauch gemacht wird.

Natürlich fügen wir ständig neue Möglichkeiten hinzu.

 

Sie haben Fragen zu diesem Projekt oder möchten etwas Ähnliches umsetzen?